Checkliste Wanderung

Meine Checkliste für euch

  • Hund
  • Geschirr
  • Leine
  • Wasserflasche

Bringt einen Rucksack mit, in dem ihr für die Wanderung eure benötigten Sachen mitnehmen könnt.

  • Wasser für euch und den Hund
  • Wechselbekleidung, falls ihr geschwitzt habt
  • eine Jacke … oben ist’s meist kälter als unten
  • eine Regen- oder Windjacke, falls es oben windet

Ihr müsst selbst wissen, was für euch am Berg gut ist, Wanderstiefel oder ein fester Halbschuh.

Die meisten Touristen kommen mit schicken Wanderstiefel daher. Die schützen natürlich das Fußgelenk, machen aber auch unbeweglich.
Ich trage bei den Wanderungen feste Halbschuhe.

Wer Wanderstöcke hat, kann sie mitbringen. Ich finde sie in den meisten Situationen störend, aber sie geben natürlich Halt und Sicherheit, wenn man nicht so trittsicher ist.

Ich nehme auf alle Fälle ein paar mit und kann sie gerne ausleihen.

Nehmt euch vorsichtshalber eine Mütze mit, falls es oben etwas kühler ist.

Wer keine hat, kann eine mantrailing-quality Mütze kaufen 😉

Uns oder unserem Hund kann immer mal etwas passieren, was ich natürlich nicht hoffe, aber …

Ich habe auf alle Fälle eines im Rucksack.

In Österreich ist in allen öffentlichen Verkehrsmitteln Maulkorbpflicht.
Wer am Mittwoch mit der Bahn hochfahren möchte, muss einen dabei haben.

Österreichische Autobahnen sind mautpflichtig. Wir werden Autobahnen nutzen.

Wer noch keine hat, kann sie an allen Tankstellen vor der Grenze kaufen. Es gibt sie für 10 Tage.

Wenn schönes Wetter ist und wir am Berg in der Sonne sitzen.

Ein Muss!