Hausaufgaben

In Anlehnung an das bisher Gehörte/Gelernte möchte ich, dass ihr die unten aufgeführten Themen theoretisch aufbereitet.

Diese Erarbeitungen sollen euch als roter Faden für eine praktische Übung dienen.
Stellt euch dabei vor, ihr seid der Trainer und müsst das jeweilige Thema im Rahmen einer Übungsstunde mit euren Teilnehmern durcharbeiten.

Erarbeitet alle aufgeführten Themen. Ihr habt diese Ausarbeitungen dann immer an der Hand.
Jeder von euch wird mit nur mit einem Thema an die Reihe kommen. Es kann aber eben jedes sein.

Erkläre deinen Teilnehmern, wofür und wann Motivationsübungen mit dem Hund durchgeführt werden.

Erkläre den Aufbau/Ablauf und führe die Übungen mit den anwesenden Teilnehmern durch.

Wie sieht ein guter Start mit sauberer Geruchträgergabe aus?

Mach dir einen Plan, wie du die Übung aufbauen würdest. 
In welche Teilelemente untergliederst du gegebenenfalls?

Gestalte die Übungsstunde.

Erarbeite einen Übungsaufbau, in welchem du den Teilnehmern das „richtige“ Leinenhandling beibringst.

Strukturiere gut.
Mach dir Gedanken, in welcher Reihenfolge die Übungen sinnvoll ineinandergreifen können.

Abgabetermin
27. November 2018
Abgabe!